RC HAMBURG-WANDSBEK
Sommerfest 2016 der Clubmitglieder in Eekholt im Staatsforst Segeberg mit Familienangehörigen
RC Hamburg-Wandsbek
Sommerfest 2015 der Clubmitglieder in den Deichtorhallen mit Familienangehörigen
Was ist Rotary?
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Über uns
Informationen zum Rotary Club Hamburg-Wandsbek

Am 30. Oktober 1967 fand die Gründungsversammlung unseres Rotary Clubs Hamburg-Wandsbek statt. Die Charterfeier erfolgte am 23. Februar 1968 auf dem Seebäderschiff „Wappen von Hamburg“.

Gründungsbeauftragter war Rot. Eitel-Friedrich Albrecht vom RC Hamburg-Steintor. Zu der Festveranstaltung hatten sich 20 Freunde, die in der Region Wandsbek wohnten oder beruflich tätig waren, mit ihren Ehefrauen eingefunden.

Auf unserem Clubbanner (vgl. Bild) ist das Signet des „Wandsbeker Bothen“ abgebildet, einer literarischen Zeitschrift, herausgegeben von Matthias Claudius. Claudius publizierte unter dem Pseudonym „Asmus“. Sein Wahlspruch „Asmus omnia sua secum portans“ meint, dass er alles, was er im Leben braucht, mit sich trägt. Er ist immer auf Wanderschaft mit Stock, Hut und Tasche für das Notwendigste; die Eule symbolisiert das Wichtigste, nämlich die Wachsamkeit und die Weisheit.

Den Club zeichnet ein ausgesprochen enger und freundschaftlicher Zusammenhalt aus. In das Clubleben sind auch unsere PartnerInnen fest eingebunden. Hierzu tragen nicht zuletzt die jährlichen seit 1977 stattfindenden Reisen bei, die von unseren Ehrenmitgliedern Joachim Dege und Friedhelm Grundmann initiiert und organisiert wurden. Die Ziele lagen auf allen Kontinenten,mit Ausnahme von Australien. Ein besonderer Schwerpunkt ist die griechisch-römische Mittelmeerkultur. Nach dem Abschied von Joachim Dege als „Reisemarschall“ werden die Reisen von unterschiedlichen Freunden organisiert.

Der Gemeindienst wird von Rotary International als „Herzstück“ Rotarys angesehen. Die Unterstützung gemeinnütziger Projekte gehört deshalb zur Verpflichtung eines jeden Rotary Clubs.

Aus steuerrechtlichen Gründen wurde im Juni 1993 der gemeinnützige Verein Rotary-Hilfe-Hamburg-Wandsbek e. V. als eigenständige Institution mit eigener Satzung und eigenem Vorstand gegründet. Das Spendenaufkommen lag in den letzten Jahren im Schnitt um € 50.000,-- pro Jahr.  Außerdem unterstützt der Club internationale Hilfsprojekte und überweist der Rotary Foundation jährlich US$ 100,-- für jedes seiner Mitglieder. Die zur Zeit geförderten Projekte sind im Bereich "Gemeindienst" detailliert beschrieben.

Das in sein zehntes Jahr gehende Berufsdienstprojekt widmet sich der Vorbereitung junger Menschen auf den Übergang ins Berufsleben und in die Arbeitswelt. Das Projekt wird im Bereich "Berufsdienst" näher beschrieben.

Die Hauptaktivitäten im Rahmen des Jugenddienstes sind: der Schüler- und Studentenaustausch sowie zwei bis drei Wochen dauernde Jugendlager. Unter der Federführung des RC Lübeck wird das Jugendcamp von sieben Clubs aus Schleswig-Holstein und den Hamburger Clubs Bergedorf und Wandsbek getragen. Junge Menschen im Alter von siebzehn bis einundzwanzig Jahren sind unsere Gäste. Unser Club gestaltet einen „Hamburg Tag“ u. a. mit Besuchen bei Airbus, dem NDR und einer ausgedehnten Stadtrundfahrt.

Weitere und detaillierte Informationen über unser Clubleben sind in der Festschrift zu unserem 40-jährigen Jubiläum nachzulesen.  

Lesen Sie hier weiter...
Neues aus dem Club
Gemeindienstprojekte des RC Hamburg-Wandsbek
Förderung bedürftiger Kinder
Von der Hausaufgabenhilfe bis zu Jobpaten und Hilfe für Menschen ohne Aufenthaltstatus
Von der Hausaufgabenhilfe bis zu Jobpaten und Hilfe für Menschen ohne Aufenthaltstatus
Der Schwerpunkt unseres sozialen Engagements liegt bei der Förderung bedürftiger Kinder im regionalen Umfeld unseres Clubs. Seit mehreren Jahren unterstützen wir den Verein "Streetlife", der aus der kirchlichen Straßensozialarbeit in Hamburg-Rahlstedt entstanden ist. Seine Zielgruppe sind sozial benachteiligte Jugendliche mit Hartz-IV Hintergrund. Wir unterstützen u.a. die Hausaufgabenhilfe, die ohne unseren Beitrag nicht stattfinden könnte. Alle teilnehmenden Kinder und Jugendlichen haben große schulische Defizite. Über die Schularbeitenhilfe hinaus werden Prüfungsvorbereitungen, die Unterstützung beim Erstellen ...

Berufsdienst des Rotary Clubs Hamburg-Wandsbek
Vorbereitung junger Menschen auf den Übergang ...
Clubmitglieder informieren Schüler über ihr berufliches Umfeld

Jugenddienst Hamburg-Wandsbek
Internationaler Jugendaustausch
für Völkerverständigung und Kulturaustausch
TERMINE
Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
29.08.2016
13 Uhr
Hamburg-Wandsbek
Der Übersee Club
Bereitschaft wg. heutiger Abendveranstaltung
29.08.2016
19:00 Uhr mit PartnerIn
Hamburg-Wandsbek
Der Übersee Club
Rot. Thomas Mirow: Die neue Seidenstraße
05.09.2016
13 Uhr
Hamburg-Wandsbek
Der Übersee Club
Rot. Volker Steinkraus: Faszination Haut - Meilensteine der Dermatologie
12.09.2016
13 Uhr
Hamburg-Wandsbek
Der Übersee Club
Rot. Henrik Falk: Digitalisierung bei der Hamburger Hochbahn
18.09.2016
15 Uhr mit PartnerIn und Kindern
Hamburg-Wandsbek
Eutin
Rot. Soeren von Hoerschelmann: Führung Landesgartenschau
19.09.2016
13 Uhr
Hamburg-Wandsbek
Der Übersee Club
Bereitschaft wg. Landesgartenschau
Neues aus dem Distrikt 1890
Aktuelles
Distrikseite im Rotary Magazin
Aktuelles aus dem Distrikt findet sich online im Rotary Magazin.
Aktuelles
Distrikseite im Rotary Magazin
Aktuelles aus dem Distrikt findet sich online im Rotary Magazin.
Ämterübergabe am 11. Juni
Frank Sonntag neuer Governor
Frank Sonntag vom RC Quickborn ist im rotarischen Jahr 2016/17 Governor im Distrikt 1890 und Nachfolger von Bernd Diepenhorst, RC Kiel-Düsternbrook.

Ämterübergabe am 11. Juni
Frank Sonntag neuer Governor
Frank Sonntag vom RC Quickborn ist im rotarischen Jahr 2016/17 Governor im Distrikt 1890 und Nachfolger von Bernd Diepenhorst, RC Kiel-Düsternbrook.
Die Welt braucht Rotary mehr denn je
Distiktkonferenz in Kiel
„Ich wünsche Dir, dass Du in einem Jahr genauso gern zurückblickst wie ich.“ Mit diesen Worten übergab Bernd Diepenhorst (RC Kiel-Düsternbrook) den Staffelstab

Die Welt braucht Rotary mehr denn je
Distiktkonferenz in Kiel
„Ich wünsche Dir, dass Du in einem Jahr genauso gern zurückblickst wie ich.“ Mit diesen Worten übergab Bernd Diepenhorst (RC Kiel-Düsternbrook) den Staffelstab
"Rotary hilft Menschen"
Jahresmotto 2016/17
RI Präsident John F. Germ wählte "Rotary hilft Menschen" als sein Rotary Jahresmotto für 2016/17.
+++ BREAKING NEWS +++
R.I. Convention 2019 kommt nach Hamburg
Die Entscheidung ist gefallen! Die R.I. Convention 2019 kommt in den 1890. Distrikt nach Hamburg. Wir freuen uns auf eine tolle Zeit mit vielen internationalen Gästen in der Nordmetropole.
Neues System für Club-Homepages
RO.WEB 2 verfügbar!
Es ist geschafft! Nach vielen Monaten intensiver Arbeit, auch und besonders für uns DICOs, können wir Ihnen nun endlich den Nachfolger von RO.WEB, unserer bisherigen Plattform für Club-Homepages, vorstellen: RO.WEB 2.
Rotary Magazin
Wie unterscheiden wir uns von anderen? Was macht echte Rotarier aus? Reden Sie darüber.
Wie unterscheiden wir uns von anderen? Was macht echte Rotarier aus? Reden Sie darüber.
Lernen Sie die Gastgeber-Stadt der nächsten RI-Convention kennen: Atlanta, Georgia, USA.
Lernen Sie die Gastgeber-Stadt der nächsten RI-Convention kennen: Atlanta, Georgia, USA.
Ob der Kampf gegen Polio, die Fernreise des Mitglieds oder rotarische Großveranstaltung – in unserem Fotostrecken-Archiv ist für jeden etwas dabei.
Egal ob Rotary-Termine, Messen oder Festspiele – all diese Daten finden Sie in unserem Online-Terminkalender. Ebenfalls dabei: Alle wichtigen Golf-Termine des Jahres.
70 Kinder nahmen am 3. Rotaract KidsCamp im Distrikt 1800 teil. Erstmals waren ehemalige Teilnehmer als Helfer im Einsatz. - Das Rotaract KidsCamp - das 2012 mit dem „Rosyne-Preis“ ...
Der ehemalige Außenminister und Bundespräsident a. D. Walter Scheel ist tot. Viele Jahre bestimmte er das Bild der FDP. Er engagierte sich im RC Bonn (D1810), wo er seit ...
Nigeria berichtete kürzlich über zwei neue Polio-Fälle. Die Krankheit scheint in dem Land daher noch nicht überwunden zu sein. - Die Regierung Nigerias und die WHO haben ...
Österreichs Olympia-Generalsekretär Peter Mennel will eine andere Sportförderung. - Das Foyer im Erdgeschoss wirkt spartanisch. Weiße Wände, nackter Boden, ...
KONTAKT
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club Hamburg-Wandsbek. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Meeting plan
Montags 13.00 Uhr Überseeclub, Amsinck-Haus, ; Neuer Jungfernstieg 19 - 20354 Hamburg, T. (040) 35 52 90-0
PASSWORT VERGESSEN

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine separate E-Mail mit einem Bestätigungslink.

×